World Tour 2019 zwei Mal in Österreich

Vienna Classics (1.-3.2) und Austrian Open in Wr. Neudorf (30.8.-1.9.)

Alexander Wagner, Constantin Pfeffer © fairplayfoto.com

Der Internationale Racketlon Verband hat die FIR World Tour 2019 publiziert. In Österreich gibt es wieder zwei Stops. Der Kick-Off findet alljährlich in Wien beim International World Tour Event, den Vienna Classics statt. Allerdings wurde der Termin wegen des späten Austrian Open Termins 2018 (23.-25.11) vom Neujahrsauftakt nach hinten verschoben auf den Beginn der Semesterferien in Ost-Österreich – 1. bis 3. Februar. Als eines von nur zwei verbliebenen Super World Tour Events kehrt das Austrian Open Dank dem Land Niederösterreich an seinen Heimatort in Wr. Neudorf zum Ursprungstermin Ende der Sommerferien  (30.8. bis 1.9.) zurück.

 

Mögliche WM-Teilnahme für Jugendliche fraglich

Neu auf der World Tour sind die IWT Turniere in Berlin im Mai und Paris Ende Oktober und die Einzel-Weltmeisterschaften in Braunschweig Ende November. Von Seiten der RFA kommt jedoch Kritik am Termin, da nicht klar ist, wie unsere Jugend-Nationalspieler (Fotocredit: RFA) an einer WM, welche an einem Dienstag während der Schulzeit beginnt, teilnehmen sollen. Auch die neuerliche Teilung mit einer Doppel-WM im Rahmen des SWT in Oudenaarde ist aus meiner Sicht suboptimal. Eigentümlich ist auch, dass von 15 Turnieren gleich drei in Deutschland stattfinden. Persönlich bin ich der Meinung, dass es zu viele internationale Turniere sind, dazu kommen schließlich noch die Challenger. Leider wurde ich im FIR-Vorstand überstimmt, womit die Entscheidung zu respektieren ist.

 

FIR World Tour 2019
  1. IWT Vienna -3.2.
  2. IWT Lanzarote           -4.3.
  3. IWT Prague -7.4.
  4. IWT Berlin    -19.5.
  5. WCD Oudenaarde 30.-31.5.
  6. SWT Oudenaarde      -2.6.
  7. IWT Zurich   -23.6.
  8. IWT Riga       -14.7.
  9. IWT Nussloch             -4.8.
  10. SWT Neudorf      30.8.-1.9.
  11. IWT Helsinki                               -15.9.
  12. IWT Marsa   -29.9.
  13. IWT Stockholm 11.-13.10.
  14. IWT Paris 25.-27.10.
  15. WCS Braunschweig 19.-24.11.

 

Marcel Weigl
RFA-Präsident

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...