Talent Tour Kick-Off Kitzbühel und Wien

Spielen steht beim RFA Youth Concept im Vordergrund

Ein voller Erfolg war der Talent Tour Kick-Off Workshop in Kitzbühel am Dienstag den 16. Juni. RFA-Youth Developer Michael Ebert durfte das neue Youth Concept für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren vor gleich 9 Trainern und Funktionären aus Kitzbühel und Innsbruck vorstellen. Mit dabei auch RFA Vize-Präsident Walter Zimmermann und Teamspieler Bernhard Pilsz. Den Praxisteil mit 8 Kindern leitete RFA-Präsident Marcel Weigl persönlich: „Im Prinzip soll das Konzept ein erstes Herantasten an Racketlon im Volksschulalter mit einer eigenen School-Version ermöglichen.“ Verkleinerte Courts, altersgrechte Schläger und Bälle ermöglichen dies. „Aber revolutonär ist, dass wir das Spielen und nicht das Techniktraining in den Vordergrund stellen“, so ITF-Speaker Michael Ebert, der auch im Tennis vor vielen Jahren das Colorball-System eingeführt hat. Ein System welches die Grundlage für dieses neue RFA Youth Concept darstellt. Die nächsten Workshops finden am Mittwoch den 24. Juni in Wien und Mittwoch den 1. Juli im Racketsportcenter in Graz statt.

 

Talent Tour Workshop Wien (City & Country Club am Wienerberg)
Zeitplan Mittwoch 24. Juni
15:00 Theorie Vorstellung RFA Youth Concept NEU
17:00 Praxis Training und Umsetzung Badmintonhalle
19:00 Feedback und Übungsleiterausbildung
20:00 Einladung zum Abendessen

Zu den Workshops inkl. Abendessen sind ALLE Trainer, Funktionäre, Interessierte eingeladen!
Anmeldung per E-mail bis Dienstag 23. Juni an weigl@racketlon.at

 

Marcel Weigl
RFA-Präsident

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...