RL Weekly 6: Turniermodus und kommende Events

Am Dienstag den 18.2. wird ab 18 Uhr im City & Country Club am Wienerberg der RFA 500 CC Split TT-BA-SQ ausgetragen. Danach steigt am 20.2. mit dem RFA 500 NV-Open Split TT-BA-TE in Gänserdorf das nächste Turnier. Wir nutzen vor den nächsten Turnieren die Gelegenheit, einige Änderungen im aktuellen Ranking zu erläutern.

Die neue RFA Bonus-Lizenz, die allen Lizenz-Spielerinnen und -Spielern 4 Euro Nenngeldermäßigung bei Racketlon-Turnieren bringt (3 Euro bei 3-Split, 2 Euro bei 2-Split) haben wir bereits vorgestellt. Die Lizenz kann nur online gelöst werden und bringt bei jedem Turnier eine Nenngeldreduktion!

Ab der Saison 2020 kann man auch ohne RFA Lizenz an Racketlon- und Split-Turnieren teilnehmen. Neu ist auch, dass alle Spielerinnen und Spieler auch ohne Lizenz in die RFA Rangliste aufgenommen werden!

 

So funktionieren die Ranglisten

Die Ranglisten setzt sich aus Turnieren unterschiedlicher Kategorien zusammen:

  • RFA 2000 – Staatsmeisterschaften/Österreichische Meisterschaften/Bonus-Turnier Weltrangliste
  • RFA 1500 – Austrian Tour/Split-Staatsmeisterschaften/Split-ÖM
  • RFA 1000 – Landesmeisterschaften/andere Racketlon-Turniere
  • RFA 500 – andere Split-Turniere

Für Turniere der Kategorie RFA2000 gibt es 2000 Ranglistenpunkten für den Sieger bzw. die Siegerin, für Turniere der Kategorie RFA1000, sind es 1000 Punkte, usw.

 

Weitere Events

Bevor am 7.3. das erste Babolat Austrian Tour Event 2020 (Kategorie RFA 1500) im Tennispoint Vienna stattfindet, gibt es am 29.2. ein Squash-Event für Jugend und Senioren in Wien. Zeitgleich mit dem NEOH Squash Wiener Jugendcup für Jugendliche u16, werden die Wiener Landesmeisterschaften +35 im Squashcenter C19 in Heiligenstadt ausgetragen. Jugendliche aus allen Bundesländern können mitspielen. Bei den Senioren sind Personen, die Mitglied eines Wiener Squash-Vereins sind (C&C RLS Union und SU Racketpoint Vienna zählen dazu), oder in Wien gemeldet sind, startberechtigt. Turnierleiter ist RFA-Nationaltrainer Edi Stepanek. Anmeldungen sind bis 27.2. per E-Mail möglich. 

 

Peter Robic
PR Officer 

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...