RL Weekly 39: BeActive Racket Night & Split-Staats

Tag des Sports, Staats, Beactive Racket Night, Split-Staats

Die Woche 38 stand unter dem Motto Racketlon-Promotion in Innsbruck und Wien. Tausende Besucher waren am Samstag (21.9.) am Tag des Sports im Wiener Prater an dem von Michael Steiner dekorierten Racketlonstand zu Gast. Die Nationalspieler Stephan Schmutzer, Jonas Grafeneder, Thomas Wagner, Clarissa Steiner, Leon Sam, Jonathan Alisev und Matthias Schilling spielten mit vielen Kindern und Jugendlichen eine Open-Air Racketlonrunde aller vier Sportarten. Zeitgleich kam es in Innsbruck zum ersten Tag des Racketsports in der Tennis- und Squashhalle Cabrio. Dort durften die Kinder mit den Weltmeistern Bernhard Pilsz, Emanuel Schöpf, Irina Olsacher und Marcel Weigl trainieren.

Fotos Tag des Sports Wien & Innsbruck

 

17. Staatsmeisterschaften in Innsbruck als Kick-Off für neuen Hotspot

Vor dem 1. Tag des Racketsports wurden am Freitag (20.9) die Staatsmeisterschaften im Doppel in Innsbruck ausgetragen. Lokalmatador Bernhard Pilsz konnte sich gleich zwei Mal zum Staatsmeister krönen: im Mixed-Doppel mit Christine Seehofer und im Herren-Doppel mit Emanuel Schöpf. Im Damen-Einzel holte sich Christine Seehofer ihren achten Titel in Serie. Zum Abschluss am Sonntag (22.9) verteidigte Emanuel Schöpf seinen Titel im Herren-Einzel. Den Amateurbewerb entschied Hannes Assanek für sich, während Robert Raffeiner bei den Beginnern siegte. Um optimale Bedingungen zu schaffen wurden zwei Badmintoncourts vor dem Turnier mit dem Stapler in die Halle gehoben und bleiben dort um einen neuen Racketlon Hotspot in West-Österreich zu etablieren. Großer Dank geht an die Vertreter der Tiroler Racketsportverbände Horst Ollram (Tischtennis), Iris Sonderhaus (Badminton), Helmut Pachner (Squash) und Sylvia Plischke (Tennis) auf deren Initiative die Aktion gestartet wurde. Den Pokal überreichte bei der Siegerehrung (siehe Foto) die amtsführende Stadträtin für Sport, Mag. Elisabeth Mayr.

Sieger 17. Racketlon Staatsmeisterschaften Innsbruck

Vorschau: BeActive Racketlon Night & Split-Staats TT-BA-SQ

Bereits diesen Samstag den 28.9. geht es mit Racketlon Promotion weiter. Bei der BeActive Racketlon Night im Tennispoint Vienna von 17 bis 22 Uhr im Rahmen der Europäischen Woche des Sports von 23. bis 30 September. Zeitgleich kommen die Split-Staatsmeisterschaften im Tischtennis-Badminton-Squash zur Austragung, welche kurzfristig von Vorarlberg nach Wien verlegt wurden. Die 2. BeActive Night findet an 25 Standorten in ganz Österreich mit klassischen aber auch Trendsportarten statt. Ziel ist es, dass Interessenten von Kindern bis Senioren Bewegungsangebote wie Racketlon kostenlos ausprobieren können. Anmeldung ist keine nötig, einfach vorbeikommen kostenlos schnuppern oder bei einem Anfängerturnier mitspielen. Anmeldung online oder per E-mail weigl@racketlon.at.

Anmeldung Split-Staats TT-BA-SQ

 

RFA-Präsident
Marcel Weigl

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...