RFA übernimmt Spielerdatenverwaltung der Vereine

Ab 25. Mai gillt die Datenschutz-Grundverordnung

Wie aus den Medien und durch die Dachverbände zu entnehmen war, tritt mit 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (Kurzform: DSGVO) in Kraft. Verbände und Vereine werden damit zur Dokumentierung und sorgfältigem Umgang mit ihren Daten aufgefordert. Gemeinsam mit unserem Medien-Experten Peter Robic hat die RFA ein Modell entworfen unseren Vereinen die Aufgabe der Datenverwaltung ihrer Mitglieder abzunehmen und diese zentral ins Tournament Software rfa.tournamentsoftware.com einzupflegen. Dies hat für die Vereine den Vorteil, dass die RFA auf Tournament Software die Spielerdaten verwaltet und nicht jeder Verein selbst.

 

Vereine brauchen Datenverarbeitungsverzeichnis nicht unbedingt

Damit erleichtern wir unseren Mitgliedsvereinen nicht nur die Verwaltung von spielerbezogenen Daten, sondern bieten euch zudem die Option kein Datenverarbeitungsverzeichnis führen zu müssen, so ferne ihr die bestehenden Daten löscht und in Zukunft direkt im Verein keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Um diesen Prozess zu starten, brauchen wir allerdings rasch eure Hilfe und zwar die Übermittelung der angehängten Exel-Datei Vorlage mit allen euren vorhandenen Spielerdaten bis spätestens Dienstag 8. Mai per E-Mail an reischer@racketlon.at

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer (nach Möglichkeit)
  • E-Mailadresse des Spielers oder alternativ die offizielle Vereins E-mailadresse

 

Einwilligung der Datenverarbeitung in Zukunft auf Tournament Software

Dieser Schritt ist extrem wichtig, damit wir am 25.5. einen DSGVO-konformen Start hinlegen können. Ab Inkrafttreten der DSGVO muss jede Verarbeitung von Daten schriftlich von jedem Einzelnen autorisiert werden. Eine solche Einwilligung über die Verwendung der Spielerdaten wird in Zukunft direkt bei der Anmeldung auf Tournament Software eingebaut. Falls es dazu Rückfragen gibt, bitte ich euch sich mit mir am besten telefonisch unter 0664/4012575 in Verbindung zu setzen.

RFA Beispiel Excel-Datei Vereine Mitglieder DSGVO 2018

Marcel Weigl
RFA Executive President

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...