RACKETLON WEEKLY: Termine jetzt über FB auf Website

FB Terminkalender, Bundessportförderung 2019, USI-Kurse, Turniertermine

Rein sportliche war in der Woche 40 nicht viel los. Organisatorisch allerdings war die Woche richtungsweisend für den Fortbestand der RFA innerhalb der derzeitigen Strukturen. Nach wochenlangen Vorbereitungen konnte das Projekt Talent Tour für 2019 verlängert werden, womit der RFA inklusive der Basis-Förderung im nächsten Jahr annähernd die gleiche Fördersumme wie heuer zur Verfügung steht. Die wohl größte merkbare Verbesserung für unsere Community ist die Integration des Facebook-Veranstaltungskalenders auf der RFA-Website racketlon.at. Unser Ziel ist es, dass dort wirklich alle Racketlon-Termine aus ganz Österreich aufscheinen welche offen für alle sind. Neben den nationalen und internationalen Turnieren auch Trainings der BABOLAT Talent Tour oder Promotion-Events. Wer offene Termine auf der RFA-Website publizieren will, bitte mailen weigl@racketlon.at

 

Racketlon USI-Kurse in Wien mit 50 Studenten voll

Ebenfalls begonnen haben in der ersten Oktober-Woche die USI-Kurse (Universitäts-Sport-Institut) im Tennispoint Vienna. Für beide Termine jeden Dienstag und jeden Donnerstag von 9 bis 11 Uhr gibt es keine freien Plätze mehr. Mit 25 Teilnehmern pro Kurs, musste die RFA aufstocken und zwei Trainer pro Kurs stellen. Mit Michael Schulz, Philipp Patzelt und Hans Sherpa sind erfahrene Racketlon-Trainer am Werken um die Studenten zu begeistern und auch für Turniere zu gewinnen.

 

Vorschau Turniere: Split-Staats, Murau, Austrian Open

Nächsten Montag den 15. Oktober ist bereits Nennschluss für den Murau Challenger (26./27.10). Am Samstag den 20. Oktober (13:00) findet die dritte Version der 2. Split-Staats mit Badminton, Squash und Tennis am RFA-Sitz statt. Der Termin für dich noch offene Variante TT-SQ-TE in Graz wird in Kürze folgen. Auch der Nennschluss am 12. November für die 12. Austrian Open – World Tour Finals naht. Die RFA bittet alle Österreicher sich sofort anzumelden, da mehr heimische Spieler auch das Interesse der internationalen Teilnehmer steigert.

Anmeldung nationale Ranglisten-Turniere

Anmeldung internationale Turniere in Österreich

 

Cu@Racketlon Split-Staats
RFA-Executive President
Marcel Weigl

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...