Racketlon Weekly 27: Squash & TT-Doppel wieder erlaubt

Neue Racketlon Handlungsempfehlungen bei Verdachtsfällen Online

Die neue Covid-Verlockerungsordnung (1. Juli) ermöglicht endlich wieder die komplette Ausführung von Racketlon in allen Trainings und Wettbewerbsformen. Sowohl Squash-Matches als auch Tischtennis-Doppel sind ab sofort erlaubt. Vorsicht und vernünftiges Handeln ist aber von Spielern, Trainern und Funktionären weiterhin gefordert. Die Handlungsempfehlungen der Racketlon Federation Austria wurden adaptiert, sowie um einen wichtigen Passus im Falle eine auftretenden Covid-Erkrankung ergänzt:

– Die Teilnehmer aller Trainings müssen dokumentiert werden
– Bei einem Verdachtsfall ist die zuständige Gesundheitsbehörde der Gemeinde/des Bezirks zu informieren

Racketlon Corona-Regeln 010720

 

Outdoor-Racketlon, Talent Tour, Generalsekretärs-Termine

Die Woche begann mit einem Treffen mit Squash Nationalteam-Coach Edi Stepanek in Donnerskirchen am Dienstag (23.6.). Philisophiert wurde über die Möglichkeit eines Outdoor-Racketlons, wenn beim Squash nur eine Vorderwand zur Verfügung steht. Nicht weniger als 10 Teilnehmer waren bei der Vorstellung des Talent Tour Youth Concepts am Mittwoch (24.6.) im City & Country Club am Wienerberg zu Gast. Am Donnerstag (25.6.) kam es zu gleich zwei Generalsektretärs-Terminen. Zuerst wurde Kurt Ebruster im Landessekretariat des ASKÖ NÖ in Trumau besucht, im Anschluss war die RFA bei Tina Riedl beim Österreichischen Badmintonverband in Vösendorf zu Gast.

 

Vorschau: RFA Ranglistenturniere

Das RFA500 Split Turniere TT-BA-TE in Vösendorf am Freitag 10. Juli (Family-Doppel) und Samstag 11. Juli (Einzel) in Vösendorf mit Outdoor Sandplatz-Tennis findet wie geplant statt. Das erste komplette Racketlon-Turnier, das RFA1000 – C&C Racketlon Cup soll am Sonntag den 9. August am RFA-Stützpunkt in Wien ausgetragen werden. Die Anmeldung für die GRAWE sidebyside 14. Austrian Open von 20. bis 22 November in Graz ist nun ebenfalls geöffnet. Bei allen Turnieren gibt es mit der RFA Bonus Lizenz Nenngeld-Ermäßigung, bei den Austrian Open für das Einzel sogar € 20!

Anmeldung und Bonus Lizenz RFA-Turniere

Website GRAWE sidebyside 14. Austrian Open

 

RFA-Präsident
Marcel Weigl

 

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...