Personalisierte Medaillen bei Austrian Open

Kooperation mit dem Vienna City Marathon machts möglich

Die 13. Austrian Open presented by GRAWE sidebyside kehren heuer wieder von 30. August bis 1. September nach Wr. Neudorf zurück. Als eines von nur zwei Super World Tour Events auf der FIR World Tour 2019 wird das Turnier auch heuer wieder mit einer Innovation aufwarten. Dank einer Kooperation mit dem Vienna City Marathon, werden heuer wirklich ALLE Teilnehmer ALLER Bewerbe alleine für die Teilnahme an den Austrian Open Medaillen erhalten. Damit noch nicht genug, auf allen Medaillen werden die Namen der Teilnehmer mittles Laser Vorort eingraviert. „Was bei einem Marathon gang und gebe ist, stellt beim Racketlon eine Premiere dar“, ist Turnierleiter Marcel Weigl stolz. Zukünftig werden nicht nur die Top drei wie etwa die Elite-Herren Luka Pentinnen (2.), Arnaud Genin (1.) und Emanuel Schöpf (3.) des Vorjahres Medaillen erhalten. (Fotocredit: rubinfoto.com) Nennschluss für das internationale Turnier mit drei Matches garantiert für alle Spieler ist Montag der 19. August auf fir.tournamentsoftware.com

 

T-Shirt, Players Dinner & Players Party im Nenngeld inbegriffen

Im Nenngeld neben der personalisierten Medaille inbegriffen sind heuer ein hochwertiges DONIC World Tour T-Shirt, das Players Dinner am Samstagabend im Franz-Fürst-Freizeitzentrum und der Eintritt zur Players Party im neuen Sponsor-Lokal SALZBAR. Weitere Highlights sind das VIP-Event am Samstagabend ab ca. 17:00 mit den Topspielen und dem jährlichen Special-Event. Wer Zimmerwünsche hat, bitte bis 29. Juli das Turnierhotel Phoenix7 ab 45€/pro Person/pro Nacht buchen über rfa@racketlon.at

13. Austrian Open presented by GRAWE sidebyside Turnier Website

 

Provisorischer Zeitplan

Freitag 30. August
ab 7:00: Trainingsmöglichkeit in allen Sportarten
ab 9:00: Doppelbewerbe
ab 17:00: 1. Runde einiger Einzelbewerbe

Samstag 31. Augusta
ab 7:00: Trainingsmöglichkeit in allen Sportarten
ab 9:00: Einzelbewerbe
ab 18:00: Elite Semifinali
21:00: Players Dinner
22:00: Siegerehrung alle Doppelbewerbe
23:00: Players Party
23:00: Weltmeister-Party im Smokey´s

Sonntag 3. Februar
ab 7:00: Trainingsmöglichkeit in allen Sportarten
ab 9:00: Finalspiele und letzte Runden aller Einzelbewerbe
ca. 13:00 Women A – Elite Finale
ca. 14:30 Men A – Elite Finale
ca. 16:00 Siegerehrung aller Einzelbewerbe

Cu@Austrian Open
Turnierdirektor
Marcel Weigl

 

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...