Bis zu € 5000 für BABOLAT Talent Tour Vereine

Förderschwerpunkt verschoben auf qualifizierte Trainer an den Hotspots

Alle teilnehmenden Vereine der BABOLAT Talent Tour 2018 haben auch heuer wieder die Gelegenheit an der Talent Tour in ganz Österreich zu partizipieren und sich wie im Vorjahr bis zu maximal € 5000 abzuholen. Der Förderschwerpunkt hat sich heuer verschoben auf qualifizierte Trainer mit zumindest Übungsleiter- oder Instruktor-Ausbildungen für die Kinder- und/oder Jugend-Trainings. Die finanzielle RFA-Unterstützung der Vereine betrifft daher zum einen die Kostenübernahme der Trainerkosten an den 9 offiziellen RACKETLON HOTSPOTS in Österreich, zum anderen die Kostenübernahme für Übungsleiter- oder Instruktor-Ausbildungen der Vereinstrainer. Anmeldeschluss für die Vereine ist Montag der 4. März mittels Förderansuchen per E-mail an rfa@racketlon.at

 

Kriterien für eine Förderung (müssen alle erfüllt werden)

  • Mitglied der RFA (ZVR-Zahl und nicht abgelaufen) samt Bezahlung des Mitgliedbeitrags
  • Mitglied eines registrierten Racketlon Landesverbands (ZVR-Zahl und nicht abgelaufen)
  • Mitglied in einem Dachverbands-Landesverband UNION, ASKÖ oder ASVÖ
  • Einspielung ALLER Vereinsmitglieder in die RFA-Datenbank Tournament Software
  • Nennung von einer verantwortlichen Kontaktpersonen pro Verein
  • Bewerbung der Aktion über Vereinswebsite, Social Media (RFA Zugänge), am Hotspot
  • ein regelmäßiges Training (2h) pro Woche am Hotspot für Kinder und/oder Jugendliche
  • Teilnahme am Abschlussevent Racketlon Kinder/Jugend Bundesliga am Samstag 7.12.
  • Mindestens drei Racketlon Turniere (auch Splits) am Hotspot 2018: 1 großes, 2 kleine
  • Einspielen ALLER Teilnehmer an der Aktion in die RFA Tournament Software
  • Für alle neuen Spieler zumindest ein gratis Schnuppertraining und Gratis Leihrackets
  • Einsatz mind. eines qualifizierten Trainers (Übungsleiter/Instruktor) bzw. Bereitschaft einen RFA-Nationaltrainer im Training einzubinden

5000 Euro beträgt maximal mögliche Förderung pro Verein

€ 750   Wöchentliches Kindertraining 6-10 Jahre (Fixer Tag und Uhrzeit, 2 Stunden) mit Trainer
Pro Training € 50.- für maximal 15 Trainings Trainerkosten Frühjahr 2019

€ 750   Wöchentliches Kindertraining 6-10 Jahre (Fixer Tag und Uhrzeit, 2 Stunden) mit Trainer
Pro Training € 50.- für maximal 15 Trainings Trainerkosten Herbst 2019

€ 750   Wöchentliches Jugendtraining 11-18 Jahre (Fixer Tag und Uhrzeit, 2 Stunden) mit Trainer
Pro Training € 50.- für maximal 15 Trainings Trainerkosten Frühjahr 2019

€ 750   Wöchentliches Jugendtraining 11-18 Jahre (Fixer Tag und Uhrzeit, 2 Stunden) mit Trainer
Pro Training € 50.- für maximal 15 Trainings Trainerkosten Herbst 2019

€ 400   Teilnahme mit zumindest einer Mannschaft am Abschlussevent der Racketlon Bundesliga Samstag 7.12.    PRAE pro Team u13/u16/u21 € 100, bei allen drei Teams Gesamt € 400.-

€ 500   Materialkosten Schläger und Bälle oder Sonstiges
Bei Ankauf von Schlägern und Bällen oder Sonstigem 50% der Gesamtkosten

€ 200   Durchführung von einem großen Turnier Austrian Tour/Staats/Bundesliga/ÖM/Split-Staats
Platzkosten € 200.-

€ 300   Durchführung von einem weiteren großen Turnier: Badmintonbälle BABOLAT 1 x24, Tennisbälle Team x3, Tischtennisbälle Donic*** im Gesamtwert von max. € 300.-

€ 600   Kostenbeitrag für Übungsleiter/Instruktor-Ausbildungen für max. 2 Vereinstrainer a € 300.-

 

CU@BABOLAT Talent Tour
Marcel Weigl
RFA-Präsident

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...