Austrian Open Nennschluss am 19.8.!

Visualbrand Photography

Am Montag den 19.8 um 12 Uhr mittags ist Nennschluss der 13. Austrian Open presented by GRAWE sidebyside. Maßgeblichen Anteil, dass der Super World Tour Event heuer wieder in das Sportland NÖ nach Wr. Neudorf zurückkehrt, hat neben dem Bürgermeister von Wr. Neudorf Herbert Janschka, Dr. Petra Bohuslav. Die NÖ Sport- und Tourismuslandesrätin setzt sich seit Jahren persönlich für den Racketlonsport ein und trifft die Racketlonstars in regelmäßigen Abständen sogar persönlich, wie Österreichs Nummer eins Lukas Windischberger (Fotocredit: RFA). Ein großes Dankeschön an die Fördergeber Sportland NÖ, Bund und Wr. Neudorf welche gemeinsam mit den Sponsoren dafür Sorge tragen, dass das 30.000 Euro-Budget für das größte reguläre Turnier auf der FIR World Tour auch 2019 wieder gestemmt werden konnte!

Als vermutlich einziges Turnier auf der FIR World Tour ist die RFA bei den 13. Austrian Open presented by GRAWE sidebyside nicht abhängig von Nenngeldeinnahmen. Dennoch hat die Teilnahme von heimischen Spielern aller Alters- und Leistungsklassen für uns höchste Priorität. Denn nur für EUCH veranstalten wir so ein Turnier, haben heuer sogar einen zweiten Center Court mit Schiedsrichtern geplant, damit auch DU auf diesem spielen kannst und die Atmosphäre eines internationalen Großevents neben den Topstars genießen kannst. Newcomer zahlen sogar nur halbes Nenngeld € 30 statt € 60 für Einzel und € 10 statt € 20 für Doppel und DU brauchst dir nur einen Tag Zeit zu nehmen. Entweder Freitag (30.8.) für Doppel oder Samstag (31.8.) für Einzel. Hilf mit deiner Teilnahme mit, die Veranstaltung zum Aushängeschild der RFA zu machen und gib deine Nennung noch vor dem Nennschluss 19.8. um 12 Uhr mittags online oder per E-mail ab an rfa@racketlon.at

 

FÖRDERER & SPONSOREN

Neben den Fördergebern Sportland NÖ, Bund und Wr. Neudorf werden die 13. Austrian Open presented by GRAWE sidebyside auch heuer wieder von nicht weniger als 12 Sponsoren unterstützt. Neben dem Presenting Sponsor GRAWE sidebyside, konnten mit SIMONER & SCHEDER Center Court 1, SALZBAR Center Court 2, DURACELL Court 3 und SPORTUNION NÖ Court 4 insgesamt 4 Court Sponsoren gewonnen werden. Die 5 Bewerbssponsoren der Elite-Bewerbe heißen heuer BERNHARDT GEBÄUDETECHNIK Mixed A – Elite Doubles, VICTORIA AWARDS Women A – Elite Doubles, HARING-GROUP Men A – Elite Doubles, ASVÖ NÖ Women A – Elite und abermals die SALZBAR (wo auch die offizielle Players Party abgehen wird) Men A – Elite. Als die 3 Equipment- und offizielle Ballsponsoren treten wie in den letzten Jahren BABOLAT (Badminton & Tennis), DONIC (Tischtennis) und VICTOR (Squash) auf.

 

SPIEL AUCH DU MIT
Willst DU Weltklassespieler hautnah erleben und auch einmal auf einem Center Court mit Schiedsrichter spielen und obendrein noch in einer Weltrangliste aufscheinen? Dann spiel auch DU mit bei den 13. Austrian Open presented by GRAWE sidebyside. Für alle Newcomer gibt es die Aktion nur halbes Nenngeld zahlen und ein einzigartiges Startpackage erhalten: Personalisiert Medaillen, ein DONIC World Tour Funktions T-Shirt, einen Voucher für das Players Dinner & die Players Party in der SALZBAR und einem hochwertigen A4 Programmheft. Die preiswerte Unterkunft im Turnierhotel Phoenix7 ab € 45.- pro Nacht und Person beinhaltet sogar ein kostenloses Shuttle Service über den gesamten Turnierzeitraum. Doppel wird nur am Freitag (30.8.), Einzel nur am Samstag (31.8.) gespielt. Nennschluss ist bereits Montag, 19.8. (12:00 mittags). Meldungen erfolgen über Tournament Software oder per E-mail an rfa@racketlon.at

 

MEDIENPARTNER & SHOW EVENT

Neben dem langjährigen Printmedienpartner NÖN, konnte heuer mit RADIO ENERGY erstmals ein RADIOSENDER für eine Medienkooperation gewonnen werden. Bei einem Gewinnspiel gibt es 4 Gratis-Startplätze und Eintritte zur offiziellen Players Party zu gewinnen. Der Show Event für die VIP-Gäste und alle Besucher (Gratis-Eintritt!) beginnt am Samstag (31.8.) ab 17:00 mit einem Teqpong Tischtennis-Fußball Showmatch gefolgt von den Herren-Elite-Semifinalspielen (ab 17:30). Es folgt das Damenfinale (18:00) und ein Doppelfinale (19:00) mit österreichischer Beteiligung. Der Show Event wird vom ORF aufgezeichnet und zu Beiträgen für Sonntag (1.9.) im Sportbild auf ORF 1 und Sport20 auf ORF Sport+ geschnitten. Im Anschluss folgt die Siegerehrung für alle beendeten Bewerbe. Die Spieler des Racketlon Team Austria stellen sich danach hinter den Griller um für das leibliche Wohl der Gäste zu sorgen. Ab 23 Uhr steigt dann die große Players Party in der SALZBAR im Wiener Bermuda Dreieck!

 

TOPSTARS & FAVORITEN

Mit Morten Jaksland und Christine Seehofer sind die Weltranglistenersten auch die großen Favoriten auf den Sieg bei den 13. Austrian Open presented by GRAWE sidebyside. Insgesamt sind bei den Herren sechs Top-10-Spieler am Start. Als größte Herausforderer des Dänen Morten Jaksland gelten Titelverteidiger Arnaud Genin (FRA/WR 5), der regierende Europameister Rav Rykowski (POL/WR 7) und der österreichische Staatsmeister Emanuel Schöpf (WR 9). Im Damen Elite-Bewerb sind sogar die Top 4 der Weltrangliste am Start. Dennoch geht es wohl lediglich darum wer aus dem Trio Zuzana Severinova (CZE/WR 2), Bettina Bugl (AUT/WR 3) und Anna-Klara Ahlmer (SWE/WR 4) im TV-Endspiel gegen Seehofer antreten darf. Auch in den Doppelbewerben wird der Sieg über Christine Seehofer, mit Schwester Elisabeth bei den Damen und Lukas Windischberger im Mixed führen. Im Herrendoppel ist Jaksland mit Georg Stoisser zu favorisieren.

Marcel Weigl
Turnierdirektor Austrian Open

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...