RACKETLON WEEKLY: Minus 54% bei 2. Racketlon-Split Staats

Nationalteams Kader, TT Superliga, BA Wr. Liga, Racketlonshop Abverkauf, Split-Staats

Woche 12 stand ganz im Zeichen der Bekanntgabe der endgültigen Nationalteamkader 2018 der Elite und des Nachwuchs. Die Captains der Amateure und Senioren +40, +45 und +55 dagegen, suchen noch Spieler für die WM (22.-26.8) in Zürich. Einige Nationalspieler waren auch diese Woche wieder erfolgreich: Philipp Patzelt holte in der Tischtennis ÖTTV-Nachwuchs-Superliga in Linz (24.-25.3) den österreichweit 6. Platz, während Tom Wagner, Coach Andras Nemeth und ich mit ASVÖ Racketsport Vösendorf einen 6:2-Heimsieg (22.3) im letzten Spiel der 3. Wiener Badminton Liga fixierten. In der Osterwoche von Dienstag (27.3.) mit -14% bis Samstag (31.3.) mit -54% steht im Racketlonshop der große Oster-Abverkauf für alle Racketsportler an. Zum Finale am Samstag (31.3.) finden ab 9:00 Uhr auch die 2. SPLIT-Staatsmeisterschaften im City & Country Club statt.

 

Tischtennis Nachwuchs-Superliga: Patzelt mit 6. Platz zufrieden

U21-Nationalteamspieler Philipp Patzelt war am Wochenende (24./25.3.) bei der österreichischen ÖTTV-Nachwuchs-Superliga im Tischtennis in Linz im Einsatz. Mit einer guten Performance bei dem Ranglistenturnier der besten Nachwuchsspieler des Landes (u21 und jünger) holte er sich den 6. Platz in der obersten Gruppe und ließ dabei einige starke Spieler hinter sich. 5 Siegen standen am Ende 4 Niederlagen gegenüber, was der junge Burgenländer wie folgt beurteilte: „Ich bin zufrieden mit meiner Leistung. Nicht mehr und nicht weniger.“

Ergebnisse ÖTTV-Nachwuchs-Superliga Serie 4

 

Badminton 3. Wr. Liga: Wagner, Weigl, Nemeth holen 3. Endrang

Mit einem 6:2 im letzten Heimspiel (22.3) in der Volksschule Vösendorf gegen Badminton Point Vienna beendete der ASVÖ Racketsport Vösendorf seine erste Saison in einer offiziellen Liga des Wiener Badmintonverbands mit dem 3. Endrang in der 3. Wiener Liga. Drei Siegen standen 3 Niederlagen und 2 Unentschieden gegenüber Als einzige Mannschaft konnte man dem Meister WBH III einen Unentschieden abknüpfen. Maßgeblich am Erfolg beteiligt waren neben Coach Andras Nemeth auch Thomas Wagner und meine Wenigkeit, da wir von 9 Einzeln insgesamt 8 gewannen. Es war das Abschiedsspiel für Andras, den es beruflich zurück nach Ungarn verschlägt. Viele Spieler haben Andras sehr viel zu verdanken, ich möchte mich im Namen aller bei ihm für die letzten gemeinsamen Jahre bedanken.

Ergebnisse WBV 3. Wiener Liga

 

Vorschau: Oster-Abverkauf bis zu -54% im Racketlonshop

Mit Samstag (31.3.) läuft der Mietvertrag des Racketlonshop im City & Country Club am Wienerberg nach drei erfolgreichen Jahren aus. Um mich in Zukunft noch intensiver um die Racketlon Federation Austria kümmern zu können, freue ich mich besonders den Shop an meinen Mitarbeiter Michi Wutzl übergeben zu können. Vor der Übergabe möchte ich ins besonders alle Racketlon-Spieler und sonstige treuen Kunden nochmals zum großen Oster-Abverkauf einladen. In der Osterwoche geht es schon am Dienstag (27.3.) mit -14% auf ALLE lagernden Artikel (außer Bälle) los. Fortan fallen die Preise täglich um 10%: Mittwoch (28.3.) -24%, Gründonnerstag (29.3.) -34%, Karfreitag (30.3.) -44% und zum Abschluss Ostersamstag (31.3.) -54%. Ein letztes Mal Vorbeischauen lohnt sich für alle die Schläger, Taschen, Textilien, Schuhe und Sonstiges zu Schnäppchenpreisen erstehen wollen.

Lagernde Produkte Racketlonshop

 

Vorschau: 1. Saison-Highlight mit 2. SPLIT-Staatsmeisterschaften

Um die Hemmschwelle für neue Spieler zu senken hat die RFA im Vorjahr den Racketlon-Split erfunden, die Minimierung des klassischen Racketlon um zumindest eine Sportart. Mehr potentielle Spieler und vier zusätzliche Staatsmeisterschaftstitel sollen Racketlon zudem in der heimischen Sportlandschaft noch stärker positionieren. Der erste Saison-Highlight findet am Samstag den 31.3. am RFA-Stützpunkt dem City & Country Club Wienerberg mit den 2. Racketlonshop SPLIT-Staatsmeisterschaften über die Bühne. Nach der Premiere im Vorjahr werden auch heuer wieder alle vier Racketlon-Split Kombinationen mit drei Sportarten ausgetragen. Jeder Spieler kann theoretisch an maximal zwei Bewerben teilnehmen da zeitgleich gespielt wird. Um 9 Uhr geht es los mit BA-SQ-TE und TT-BA-SQ und im Anschluss ab ca. 13 Uhr kommen TT-SQ-TE und TT-BA-TE zur Austragung. Jeder Spieler hat wie immer im Racketlon drei Matches garantiert. Nennschluss ist am Gründonnerstag (29.3.).

Anmeldung 2. SPLIT-Staatsmeisterschaften

 

Cu@Racketlon

Marcel Weigl
RFA Executive President
weigl@racketlon.at

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...