Babolat Austrian Tour Zeltweg: Windischberger schlägt Krenn im Endspiel

Babolat Austrian Tour Zeltweg

Die Babolat Austrian Tour machte am 22. Juli 2017 halt in der schönen Steiermark! In Zeltweg fand das 5. Saisonturnier der wichtigsten Racketlon-Turnierserie Österreichs statt. 51 Teilnehmer fanden sich ein, um die Rackets zu schwingen. Aufgrund des Trainingslagers unserer Nationalteams (Elite & U21) war das Teilnehmerfeld sehr stark. Bei der Elite konnte Lukas Windischberger seine Nr. 1 Stellung bestätigen und gewann das Turnier. Hinter ihm platzierte sich die ehemalige Nr.1 der Welt Christoph Krenn, der sich spontan zum mitspielen entschloss. „Christoph ist noch immer sehr stark, auch wenn er jetzt vorwiegend Padel trainiert“, streute der Champion dem Finalisten Rosen. Krenn geizte auch nicht mit Anerkennung für den Staatsmeister: „Hut ab vor der Squash-Leistung von Luki – ich glaube im Racketlon gab es nie einen stärkeren Squash-Spieler!“

Bei den Amateuren konnte sich der Vorarlberger Thomas Fürschuss behaupten, gefolgt von Philipp Schneider und Andreas Hölbling. Den 16er-Raster der Beginner entschied Gregor Schaffer für sich. Im Bewerb U13 war Thomas Mandl nicht zu schlagen.

Ein großer Dank an Stefan Bauer für die tolle Organisation!

Alle Ergebnisse findet ihr auf rfa.tournamentsoftware.com.

 

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...