Babolat Austrian Tour Linz: Pilsz siegt vor Achleitner und Pichler

v.l.n.r.: Roland Pichler, Bernhard Pilsz, Michael Achleitner

Am Samstag den 5.8. fand im Linzer F10 die 6. Station der Babolat Austrian Tour statt. Insgesamt fanden sich 14 Teilnehmer ein, um ihre Rackets zu schwingen. Gespielt wurde in einem 16er-Raster,  die zwei bestplatzierten der Rangliste hatten ein Freilos in Runde eins.

Die Favoriten strauchelten schon recht früh: Martin Kova stand gleich in Runde 2 dem Tiroler Tischtennis-Ass Bernhard Pilsz gegenüber. Und Bernhard konnte sich – wie schon in Lienz – behaupten.

Der zweitgesetzte Roland Pichler musste sich im Halbfinale Michael Achleitner geschlagen geben. Und so kam es zum Finale zwischen Bernhard Pilsz und Michael Achleitner. Nach einem deutlichen Tischtennis-Sieg für Bernhard musste er einige erspielte Punkte im Badminton wieder abgeben. Doch im Squash konnte Bernhard seinen Vorsprung wieder ausbauen und benötigte im Tennis nur noch 4 Punkte, die er ohne Mühe holte. So gewann Bernhard Pilsz vor Michael Achleitner, Dritter wurde Roland Pichler.

Alle Ergebnisse auf tournamentsoftware.com.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...